Detailansicht

 

Aktenzeichen:  L 5 KR 447/17 
Entscheidungsdatum:  17.07.2019 
Gericht:  LSG Baden-Württemberg
Ergebnis:  negativ 
Therapie:  Mammaaugmentation mit Silikonimplantation 
Indikation  genetisch bedingtes Fehlen von Drüsengewebe 
Eignung:  nein

Der Senat stützt seine Argumentation darauf, dass hier schon keine Behandlungsfähigkeit bestehe. Denn die biologische Funktion der weiblichen Brust bestehe insbesondere in der Bereitstellung von Muttermilch. Die begehrte Therapie könnte diese Funktion aber von vornherein nicht beeinflussen.
Verfahrensgang: 
     

     

    Suche eingrenzen/verändern